Verein der Hundefreunde Wetzlar 1903 e.V.
Hoopers-Agility

Hoopers ist noch ein recht junger Hundesport und die sanfte Form des Agility. Bei diesem Hundesport geht es darum ein Hindernisparcours bestehend aus Hoops, Tonnen, Pylonen und Gates fehlerfrei zu bewältigen.

Geeignet ist Hoopers für Jedermann und „Jederhund“, unabhängig von Alter, Rasse und Größe. Es ist auch für Hunde geeignet, die aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht (mehr) springen dürfen, da hier keine Sprunggeräte zum Einsatz kommen.

Auch für Hundeführer, die nicht mehr ganz so „gut zu Fuß“ sind, ist diese Sportart bestens geeignet, da der Hundeführer nicht mitläuft. Der Hund wird nur mit Körpersprache, Sicht- und Hörzeichen auf Distanz durch den Parcours geführt. 

 

 

 

 

Die Fotos wurden auf dem Seminar im November 2019 aufgenommen.

Die Distanz zwischen Hund und Hundeführer erhöht sich auf bis zu neun Meter.

^